News

1. Mai – endlich wieder Blasmusik

Dass der 1. Mai der Tag der Arbeit ist, haben die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Weiher in diesem Jahr hautnah erleben dürfen. So konnten wir an diesem Tag doch gleich zwei Auftritte absolvieren. 

Den Auftakt machten wir traditionell bei der Feuerwehr und dem Fanfarenzug in Weiher an der Spitzenweidenhütte. Hier unterhielten wir die zahlreichen Gäste nach der Waldbrandübung über die Mittagszeit. Verflüchtigten sich noch an diesem Morgen unsere Töne in die Weite des Waldes, so dass unsere Vizedirigentin einige Register zum Lauterspielen animierte, so verhielt es sich am Nachmittag dann ganz anders.

Beim Musikverein Oberöwisheim spielten wir im Festzelt. Trotz dezenter Zurückhaltung in fast allen Passagen unserer Stücke, waren wir im und außerhalb des Zeltes gut zu hören. Ein besonderer Dank gilt unserem Stanislav an der Posaune, der uns dabei tatkräftig unterstützte und sein besonderes Können unter Beweis stellte.  

Erste Probe unter neuer musikalischer Leitung

Am vergangenen Dienstag konnten wir erstmals unseren neuen Dirigenten Max Posmek in der Probe des Musikvereins Weiher begrüßen. 

Der 32-Jährige setzte sich im Bewerbungsverfahren um die Stelle des Dirigenten gegen seine sieben Mitbewerber durch.

Max Posmek, wohnhaft in Speyer, ist beruflich Systems Engineer und hat parallel dazu den B-Schein als Dirigent erworben. Seit 2019 leitet er auch den Musikverein Caecilienverein Zeiskam.

In Weiher hat Max Posmek nun nach zwei Jahren Zwangs-Auftrittspause direkt mit den Vorbereitungen für die anstehenden Sommertermine begonnen. 

Wir heißen Max Posmek in Weiher herzlich willkommen und hoffen, dass er sich bei uns wohl fühlt. Wir freuen uns auf eine spannende und musikalisch erfolgreiche Zeit mit ihm als Dirigenten des Musikvereins Weiher.

Dreimal 60

60 Jahre sind es wert,

dass man Euch besonders ehrt.

Drum wollen wir Euch sagen:

„Es ist schön, dass wir Euch haben!

Drum wünschen wir euch dreien,

noch lange einen Platz in unseren Reihen!“

 

Hiermit gratulieren wir unseren Musikern Karlheinz und Barbara, die bereits im Januar ihren Ehrentag feiern durften sowie Jutta, die jetzt im März das 60. Lebensjahr vollendet hat ganz herzlich zu ihrem Wiegenfest.

Vorstand Marco Fischer gratulierte im Namen aller Musiker und überreichte ihnen als Geschenk die Vereinsfahne.